Kleine Handtasche

Ein alter Rock aus Wollstoff und ein Rest Baumwollstoff mit Schäferdesign werden zu meiner neuen kleinen „Ausgehtasche“

Der Zuschnitt. Die beiden „Laschen“ sollten die Ansätze für den Trageriemen werden. Ich habe sie später doch abgeschnitten.

Die Klappe. Der erste Versuch war zu klein. Ich hatte falsch gemessen. 

Der Magnetverschluss stammt aus einer alten Tasche. Auf alle Teile der Außentasche habe ich Vlieseline gebügelt. Der Gurt ist mangels Stoff aus einem Streifen entstanden, einmal gefaltet, abgesteppt und verstürzt. 

Das Futter ist übrigens nur in der Klappe seitenverkehrt – auch hier mangelte es am Stoff.

Weil auch die zweite Klappe etwas zu knapp war, habe ich eine Art Paspel eingesetzt. Die nächste Tasche kann ich dann richtig ausmessen 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s